Grüner Riese

Hersteller von Hochbeeten aus Metall

Der ultimative Leitfaden für Gartenbeete

Die Wahl des richtigen Gartenbeets kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es gibt so viele verschiedene Stile und Materialien, dass es eine Menge Arbeit erfordern kann, herauszufinden, wo man anfangen soll. Schauen Sie sich bitte unseren ultimativen Ratgeber für Gartenbeete an und erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten.

Gartenbett
Gartenbett

So bauen Sie ein Gartenbeet

Ein Gartenbeet zu bauen ist einfach. Alles, was Sie brauchen, sind grundlegende Werkzeuge und Materialien, und schon können Sie Ihren einzigartigen Garten gestalten.

Sie müssen zunächst entscheiden, welches Gartenbeet Sie bauen möchten. Es stehen viele Optionen zur Verfügung, darunter Hochbeete, Senkbeete und Container.

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Art von Gartenbeet Sie bauen möchten, können Sie mit der Vorbereitung des Bereichs beginnen, in dem es stehen soll, indem Sie alle vorhandenen Pflanzen oder Unkräuter im Boden entfernen. Tragen Sie einen organischen Dünger oder Kompost auf, bevor Sie neue Pflanzen in unser neues Gartenbeet setzen.

Beachten Sie beim Bau Ihres eigenen Hochbeets oder Senkbetts die folgenden Tipps:

Verwenden Sie unbehandeltes Holz für eine attraktive Optik, die jahrelang anhält. Es ist teurer als druckimprägniertes Holz, lohnt sich aber für ein Outdoor-Projekt wie dieses.

Sie können Ihr Hoch- oder Senkbeet ganz einfach mit 2 x 4 Pfosten und 4 x 4 Pfosten (oder bei Bedarf sogar größer) konstruieren. Die Pfähle sollten auf Betonblöcken stehen, damit sie mit der Zeit nicht in den Boden einsinken (und sicherstellen, dass sie bündig mit dem Boden abschließen, damit sie beim Pflanzen nicht herausragen).

Verwenden Sie druckimprägniertes Holz für Ihr Hochbeet, wenn Sie Gemüse anbauen möchten, das anfällig für holzfressende Schädlinge wie Termiten oder Zimmerameisen ist. Dieses Holz hält länger als unbehandeltes Holz und muss nicht gestrichen oder gebeizt werden.

Lohnen sich Gartenbeete?

Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten Farbe, Struktur und Schönheit zu verleihen.

Gartenbeete liegen heutzutage in der Landschaftsgestaltung voll im Trend. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Garten Farbe, Struktur und Schönheit zu verleihen. Aber sind sie die Investition wert? Hier sind einige Gründe, warum Sie darüber nachdenken sollten, einen oder mehrere davon in Ihrem Garten anzubringen:

1. Sie sorgen für visuelles Interesse.

2. Sie ermöglichen den Anbau von Pflanzen, die viel Sonne benötigen.

3. Sie können als Blickpunkte in der Landschaft eingesetzt werden.

4. Sie können Kräuter und Blumen direkt vor Ihrer Küchentür anbauen! 5. Sie sind leicht zu warten und erfordern keinen großen Aufwand. 

6. Verwenden Sie sie mit anderen Landschaftsgestaltungselementen wie Gehwegen und Terrassen. 

7. Sie können einen kleinen Bereich hervorheben, indem Sie ihn verwenden stattdessen Gartenbeete von Rasenflächen oder Bodendeckern. 

8. Sie können für den Gemüseanbau verwendet werden, wodurch der Bedarf an chemischen Pestiziden und Düngemitteln verringert wird.

9. Sie können damit Obst und Gemüse anbauen, das Sie in Ihrer Region möglicherweise nicht anbauen könnten.

10. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Wildtiere wie Bienen und Schmetterlinge in Ihren Garten zu locken!

Gartenbett
Gartenbett

Welche Art von Gartenbeet ist am besten?

Gewerbliche Züchter verwenden oft Gartenbeete aus Metall, weil sie starker Beanspruchung standhalten, ohne sich zu verbiegen, wie es bei Holz mit der Zeit der Fall ist, wenn es nicht ausreichend mit Konservierungsmitteln wie Lack oder Firnis behandelt wird, was dazu beiträgt, sie vor Wasserschäden und anderen Witterungseinflüssen zu schützen, die dazu führen würden, dass Holz beschädigt wird unbehandelt mit der Zeit verfaulen. 

Gartenbeete aus Metall sind auch bei Menschen beliebt, die in ihrem Garten Gemüse anbauen möchten, da sie häufig aus ungiftigen Materialien hergestellt werden und sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden können.

Wie günstig kann man ein Gartenbeet bauen?

Wenn Sie wie ich sind, möchten Sie die Antwort auf diese Frage wissen. Ich liebe Gartenarbeit und ich liebe es, Geld zu sparen. Sehen wir uns also an, wie viel wir durch den Bau unserer Betten sparen können.

Der wichtigste Faktor bei den Kosten für Ihr Gartenbeet ist die Art des verwendeten Materials. Beispielsweise müssen Sie Bauholz kaufen, wenn Sie es aus Holz bauen möchten. Wenn Sie stattdessen Ziegel oder Stein verwenden möchten, sind diese Materialien teurer als Holz.

Auch die Größe Ihres Gartenbeets hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie viel es kostet, es zu bauen. Die Herstellung eines kleinen Gartenbeets kann nur eine oder zwei Stunden dauern, während die Herstellung eines größeren Gartenbeets mehrere Stunden oder sogar den ganzen Tag in Anspruch nehmen kann, je nachdem, wie viele Personen bei dem Projekt mithelfen und wie viel Zeit ihnen zur Verfügung steht.

Wenn Sie Ihr Gartenbeet von Grund auf neu bauen, entfallen Ihre größten Kosten auf den Kauf von Materialien und Werkzeugen wie Hämmern und Sägen, die Sie für den Bau benötigen. Möglicherweise fallen auch zusätzliche Gebühren an, wenn Sie spezielle Ausrüstung wie Betonmischer oder Zementmischer zum Mischen von Mörtel oder Beton zum Übereinanderlegen von Ziegeln benötigen (diese sind nicht erforderlich, können aber die Arbeit erleichtern, wenn Sie sie haben). Beruht auf deiner Design des GartenbettsMöglicherweise müssen Sie auch zusätzliche Materialien wie Erbsenkies oder Kompost kaufen.

Gartenbett
Gartenbett

Ist ein Hochbeet besser als der Boden?

Hochbeete sind besser als Bodengärtnerei, weil sie einfacher zu bearbeiten sind. Sie sind leichter zugänglich und es ist weniger Unkrautjäten erforderlich.

Mit Hochbeeten macht die Gartenarbeit viel mehr Spaß, insbesondere für Menschen mit Rückenproblemen oder die ihre Rasenfläche entfernen möchten.

Ein Hochbeet kann in jeder Größe und Form Ihren Bedürfnissen entsprechen. Außerdem lässt er sich leicht verschieben, wenn Sie den Standort wechseln müssen oder den Platz mit anderen Pflanzen oder Blumen in Ihrem Garten teilen möchten.

Hochbeete können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, darunter Holz, Stein oder Ziegel. Es gibt verschiedene Designs für die Herstellung von Hochbeeten, die je nach Bodentyp und den Pflanzen, die Sie anbauen möchten, verwendet werden können.

Der Kastenstil ist das beliebteste Design für ein Hochbeet, ein Holzrahmen aus 2 x 4 Zoll großen Brettern. Dies ist eines der unkompliziertesten Designs für den Bau eines Hochbeets, da es im Vergleich zu anderen Designs, beispielsweise aus Ziegeln oder Steinplatten, die mehr Arbeit erfordern, aber möglicherweise länger halten als Holzbeete, nur minimale Werkzeuge und Zeit für den Aufbau erfordert je nachdem, wie gut sie gemacht sind. 

Ein zweites beliebtes Design für ein Hochbeet ist der Palettenstil, bei dem mehrere Holzpaletten verwendet werden Baue den Rahmen des Bettes. Dieser Stil ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da er einfach zusammenzustellen ist; Viele Menschen haben bereits Zugang zu kostenlosem oder billigem Holz von Anbietern wie Craigslist oder Freecycle, sodass sie kein Geld für die Materialien bezahlen müssen.

Welche drei verschiedenen Arten von Hochbeeten gibt es?

Hochbeete können auf viele verschiedene Arten gebaut werden, es gibt jedoch drei grundlegende Stile:

Offene Pflanzgefäße – Kisten oder Behälter ohne Seiten oder Enden. Diese können aus Holz, Beton oder Kunststoff bestehen. Verfügbare Pflanzgefäße können schnell umgestellt werden, erfordern aber mehr Aufmerksamkeit als andere Hochbeete, da sie häufig gegossen und gejätet werden müssen.

Gitterbetten – Boxen mit vertikalen Gitterseiten aus Holz oder Metall. Das Gitter ermöglicht die Luftzirkulation und hält gleichzeitig Insekten und Kleintiere fern. Gitterbetten lassen sich bei Bedarf auch leicht verschieben, erfordern jedoch mehr Wartung als einige andere Arten von Hochbeeten, da der Boden schneller austrocknet als bei anderen Hochbeeten, wenn kein Mulch darauf liegt.

Vollständig geschlossene Beete – Kisten mit Brettern, die alle vier Seiten bedecken, sodass sie wie kleine Gewächshäuser aussehen. Geschlossene Kästen tragen ebenso dazu bei, den Boden vor dem Austrocknen zu bewahren wie verfügbare Pflanzgefäße, erfordern jedoch mehr Arbeit beim Bau und der Wartung als andere Hochbeete.

Gartenbett
Gartenbett

Welche Nachteile haben Hochbeete?

Hochbeete sind eine tolle Möglichkeit, Lebensmittel anzubauen, haben aber auch einige Nachteile.

Erzogen Gartenbeete kann teuer sein. Wenn Sie Ihr eigenes Hochbeet bauen, benötigen Sie Bauholz und andere Materialien, die sich summieren. Die Materialkosten können auch je nach Wohnort und Verkäufer variieren.

Hochbeete nehmen Platz in Ihrem Garten ein. Obwohl sie sich leicht an einen anderen Standort bewegen lassen, können sie dennoch viel Platz in Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse einnehmen.

Hochbeete funktionieren möglicherweise nur für einige. Manche Menschen sind der Meinung, dass Hochbeete es schwierig machen, die darin befindlichen Pflanzen zu erreichen, insbesondere wenn die Matratze hoch und schmal ist. 

Hochbeete sind oft teurer als andere Arten von Gartenbeeten. Der Aufbau kann auch eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie ihn selbst bauen. Ein kleiner Containergarten ist möglicherweise die bessere Option, wenn Sie in Ihrem Garten Gemüse oder Kräuter anbauen möchten, aber nicht viel Platz haben.

Wie tief sollte ein Hochbeet sein?

Hochbeete sind eine tolle Möglichkeit, Gemüse anzubauen. Aber wie tief sollten sie sein?

Die Antwort ist, es kommt darauf an.

Wenn Sie Ihr eigenes Hochbeet aus Holz bauen, ist es am besten, einige Zentimeter Abstand zwischen der Unterseite des Rahmens und dem Boden zu lassen, damit sich dort kein Wasser ansammelt und das Holz verrottet. Dadurch können Sie zum Jäten und Ernten auch leichter ins Beet greifen.

Wenn Sie Behälter verwenden, ist es schön, wenn diese tief genug sind, damit die Pflanzen groß werden können, ohne dass sie durch den Frost herausgehoben oder vom Wind umgeworfen werden.

Aber bauen Sie kein Hochbeet, das so tief ist, dass Sie nicht hineingreifen können!

Gartenbett
Gartenbett

Was legt man am besten auf den Boden eines Hochbeets?

Am besten legen Sie auf den Boden Ihres Hochbeets eine Schicht Unkrauttuch. Das Tuch sollte mindestens fünf Zentimeter größer sein als die Abmessungen Ihres Hochbeets. Unkrautvlies finden Sie in den meisten Gartencentern und Baumärkten.

Unkrauttücher haben viele Vorteile:

Es verhindert, dass Unkraut durch das Unkraut hindurch und in Ihr Gartenbeet hineinwächst.

Es erleichtert das Gießen, da das Wasser schnell abfließt, sodass Sie sich keine Sorgen über eine Überwässerung machen müssen.

Der Boden in Ihrem Gartenbeet muss nicht so reichhaltig sein wie der Mutterboden oder der Kompost, den Sie dem Unkrauttuch hinzufügen, da die Feuchtigkeit nicht durch diese Schicht abfließen und wichtige Nährstoffe aus dem Wurzelsystem der Pflanzen auslaugen kann.

Womit füllt man Hochbeete am besten?

Das ist eine Frage, die mir meine Kunden oft stellen. Zum Füllen von Hochbeeten werden viele Materialien verwendet; Die Antwort hängt davon ab, was Sie anbauen möchten.

Um Gemüse anzubauen, braucht man etwas, das Wasser und Nährstoffe speichert. Die hierfür am häufigsten verwendeten Materialien sind Kompost oder Mist. Kompost besteht aus organischen Materialien wie Blättern, Unkraut und Grasschnitt. Gülle wird aus tierischen Abfällen wie Rindern, Schafen oder Pferden hergestellt. Mikroben haben diese Materialien in kleine Stücke namens Humus zerlegt. Wenn Humus dem Boden hinzugefügt wird, fügt er Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium hinzu, um das Pflanzenwachstum zu unterstützen.

Andere Materialien, darunter Torfmoos, Sägemehl und Vermiculit (ein Mineralerz), können ebenfalls verwendet werden. Diese Materialien liefern nicht viele Nährstoffe, sorgen aber für mehr Volumen, so dass Ihre Pflanzen im gesamten Beet genügend Platz haben, um Wurzeln zu schlagen, und nicht nur an der Oberfläche, wo sie bei heißem Wetter eher austrocknen.

Gartenbett
Gartenbett

Sollten Hochbeete einen Boden haben?

Warum es wichtig ist, einen Boden auf Ihrem Hochbeet zu haben

Wenn Sie Plastikfolie oder ein anderes Material als Unterlage verwenden, muss Ihr Hochbeet über einen Boden verfügen, da dieser verhindert, dass die Erde bei Regen oder Schnee weggespült wird. Wenn Ihr Hochbeet keinen Boden hat und es heftig regnet, läuft das Wasser direkt in den Boden unter Ihrem Garten und kann mit der Zeit zu Erosionsproblemen führen.

Wenn Sie an einem Ort leben, an dem es während der Vegetationsperiode häufig regnet, sollten Sie darüber nachdenken, in Ihrem Hochbeet einige Entwässerungslöcher anzubringen, damit sich kein überschüssiges Wasser darin ansammelt und eventuell dort wachsende Pflanzen übertönt.

Der beste Weg, einen Boden für Ihr Hochbeet zu schaffen, ist die Verwendung von Kunststoffmaterial, das auf den Boden gelegt und dann mit Erde bedeckt wird. Dadurch wird verhindert, dass während der Vegetationsperiode Wasser in alle Richtungen abfließt. Wenn Sie an einem Ort leben, an dem es im Sommer häufig regnet, ist es ratsam, Ihre Hochbeete so zu bauen, dass sie gut entwässern können. Dadurch wird verhindert, dass sich stehendes Wasser darin ansammelt, was zum Ertrinken Ihrer Pflanzen führen könnte. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, etwas Kunststoff als Unterlage für Ihr Hochbeet zu verwenden, bevor Sie es mit Erde bedecken.

Abschluss

Ein Gartenbeet oder Hochbeet, wie manche es nennen, ist einfach ein mit Erde gefüllter Rahmen. Der Bau Ihres Gartenbeets verleiht Ihren Pflanzen zusätzliche Nährstoffe, Wärme und Schutz vor Schädlingen und Kälte. Das Beste an diesen Betten ist, dass sie jedem Haus oder Garten einen Mehrwert verleihen. Unabhängig davon, ob Sie Ihrem Zuhause einen Mehrwert verleihen möchten, kann jeder von einem Gemüsegarten profitieren. Es ist ein tolles Hobby für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

sogar

Gartenblogger

Lernen Sie Even kennen, einen angesehenen Mitarbeiter bei Green Giant. Mit über einem Jahrzehnt praktischer Erfahrung in der Nische des Hochbeetanbaus bringt sie ein beispielloses Fachwissen in unser Team ein. Ihr Fachwissen, das sie in jahrelanger experimenteller Gartenarbeit verfeinert hat, bietet einen aufschlussreichen Einblick in die praktischen Aspekte und Nuancen dieser einzigartigen Form des Gartenbaus.

Vielleicht gefällt dir

Sie können uns jederzeit kontaktieren!

Nach oben scrollen
Logo

Senden Sie jetzt eine Anfrage

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um uns Ihre Anfrage zu senden.

Ich werde innerhalb von 24 Stunden antworten.

Kontaktformular-Demo