Grüner Riese

Hersteller von Hochbeeten aus Metall

Müssen Hochbeete aus Metall ausgekleidet werden?

Viele Menschen fragen sich, ob sie ihre Metall-Hochbeete auskleiden müssen. Wenn Sie sich über die Vor- und Nachteile des Futters wundern, lesen Sie weiter! In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Materialien, die beim Hochbeetbau verwendet werden, die Vorteile der Auskleidung eines Hochbeets und die Kosten der Auskleidung.

Auskleidung eines Hochbeets aus Metall

Die Auskleidung eines Hochbeets aus Metall bietet mehrere Vorteile. Zum einen verhindert es, dass bodenlebende Schädlinge und Unkräuter in Ihren Garten gelangen. Ein weiterer Vorteil ist die Bodenentwässerung. Die Verwendung einer Einlage trägt dazu bei, den besten Boden in Ihrem Beet zu erhalten. Außerdem hilft es, eine Überwässerung zu verhindern.

Ein weiterer Vorteil einer Hochbeeteinlage besteht darin, dass sie flacher ist. Je nach Bedingungen und Vorlieben können Sie unterschiedliche Materialien verwenden. Sie können beispielsweise Edelstahlgewebe verwenden, das nicht rostet. Sie können auch Holz verwenden, aber denken Sie daran, dass es nicht so lange hält wie verzinkter Stahl.

Messen Sie zunächst die Breite Ihres Metallbetts. Sie können es breiter machen, indem Sie eine Platte in zwei Hälften schneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein mindestens zwei Meter langes Stück abschneiden. Markieren Sie dann die Hälfte auf einer beliebigen Seite des Bettes. Als nächstes schrauben Sie vier weitere 1-Zoll-Bohrschrauben durch die obere Kante der Wellplatte. Als nächstes schrauben Sie die vier zusätzlichen Schrauben durch die 4′ x 4 Zoll großen Schrauben und überspringen dabei mit jeder Schraube zwei Hügel.

Sie können auch Gartenabfälle als Unterlage verwenden. Sie sind zwar nicht ideal für den Pflanzenanbau, aber sie sind leicht und können sich schnell zersetzen. Außerdem bauen sie den organischen Gehalt des Bodens auf. Mit dieser Methode reduzieren Sie die Höhe Ihres Metallbeets, können aber auch eine tolle Möglichkeit sein, ein Hochbeet zu schaffen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines Hochbeets aus Metall ist seine Langlebigkeit. Wenn Sie die Lebensdauer Ihres Gartens verlängern möchten, rostet verzinkter Stahl nicht. Und es ist günstiger als Zeder und Mammutbaum. Obwohl es nicht so lange hält wie Zedernholz, hält es dennoch etwa ein Jahrzehnt.

Auskleidung eines Hochbeets aus Metall
Auskleidung eines Hochbeets aus Metall

Verfügbare Materialien für den Bau eines Hochbeets

Wann ein Hochbeet bauen, Sie haben viele Möglichkeiten. Sie können sich für ein Ziegelsteinmodell oder ein Metallmodell entscheiden. Beide haben Vor- und Nachteile. Ein gemauertes Hochbeet ist beispielsweise pflegeleicht und das Beste daran ist, dass es horizontal gestapelt werden kann. Darüber hinaus können Ziegel aus anderen Häusern geborgen werden, sodass Sie die Umwelt schonen und gleichzeitig ein stilvolles Aussehen bewahren können. Sie können sich auch für ein Hochbeet aus Metall entscheiden, wenn Sie auf der Suche nach einem modernen und eleganten Look sind. Dieses Material ist langlebig und kann Wärme reflektieren, was dazu beitragen kann, die Vegetationsperiode zu verlängern.

Obwohl Holzbretter sehr langlebig sind, eignen sie sich nicht für den Außenbereich. Sie können mit der Zeit verfaulen und unansehnlich werden. Wenn Sie jedoch ein Metallbett bauen, können Sie ein Material wählen, das rost- und witterungsbeständig ist. Zeder und Zypresse sind beide von Natur aus fäulnisresistente Hölzer. Allerdings sollten Sie das Holz vor dem Bau versiegeln. Für einen rustikaleren Look können Sie auch Holzscheite und -stäbe verwenden. Darüber hinaus können Sie auch recyceltes Holz verwenden.

Neben Holz kommen auch Wellbleche aus Stahl in Frage. Letzteres kann in einem Hofladen gekauft werden. Allerdings sind sie teurer als verzinkte Lagertanks. Diese Tanks sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Die meisten von ihnen werden hauptsächlich zur Fütterung von Nutztieren verwendet, erfreuen sich aber auch bei Gärtnern immer größerer Beliebtheit.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Hochbeet aus Eisenbahnschwellen zu bauen. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung von druckimprägniertem Holz haben, können Sie stattdessen die Verwendung von Zedernholz oder Mammutbaumholz in Betracht ziehen. Beide Materialien sind von Natur aus fäulnisbeständig und eine bessere Wahl als druckimprägnierte Kiefer.

Wenn Sie sich über Ihre Baufähigkeiten nicht sicher sind, können Sie sich für einen Hochbeet-Bausatz entscheiden. Diese Bausätze sind für Personen gedacht, die nicht viel Erfahrung im Bauwesen haben. Die meisten Kits enthalten alle Materialien, die Sie zum Abschließen Ihres Projekts benötigen. Dazu gehören vorgeschnittenes Holz, verzinkter Stahl, Schrauben und Muttern für den Zusammenbau, Landschaftsstoff und mehr.

Verfügbare Materialien für den Bau eines Hochbeets
Verfügbare Materialien für den Bau eines Hochbeets

Vorteile der Auskleidung eines Hochbeets aus Metall

Wenn Sie erwägen, in Ihrem Garten ein Hochbeet aus Metall zu verwenden, sollten Sie darüber nachdenken, den Boden davon mit Landschaftsstoff auszukleiden. Dieses Material verhindert eine Staunässe im Boden und schützt die Pflanzen vor Unkraut. Ein Hochbeet aus Holz benötigt keine Bodenfolie und ermöglicht eine gute Entwässerung des Bodens.

Bevor Sie den Boden eines Hochbeets aus Metall auskleiden, stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Gartenerde ausgewählt haben. Guter Boden ermöglicht es den Wurzeln, tiefer einzudringen und Zugang zu mehr Erde und Nährstoffen zu erhalten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass der Boden frei von Steinen und anderem Schutt ist. Zu diesem Zweck können Sie den Boden mit einem 1/2-Zoll-Maschensieb absieben und Steine mit einem Handwerkzeug entfernen. Nachdem Sie Steine entfernt haben, geben Sie Bodenverbesserungsmittel oder organische Düngemittel in das Beet. Sobald die Erde hinzugefügt wurde, können Sie sie mit einem feinen Sprühnebel besprühen, der den Bodenspiegel senkt.

Eine weitere gute Möglichkeit, ein Hochbeet aus Metall auszukleiden, ist Metallgewebe, ein netzartiges Metallgewebe, das in Baumärkten in Rollen verkauft wird. Dieses Gewebe ist ideal für Hochbeete, da es Schädlinge daran hindert, die Bodenfolie aufzugraben, und verhindert, dass Unkrautsamen in das Hochbeet hineinwachsen. Ein weiterer Vorteil von Eisenwaren besteht darin, dass sie nicht rosten, was bei Hochbeeten aus Metall ein Muss ist.

Eine Plastikfolie kann dazu beitragen, dass Schädlinge den Boden in Ihrem Garten nicht beschädigen. Es schützt Ihre Pflanzen auch vor dem Fraß durch Lebewesen. Diese Auskleidung verhindert außerdem, dass Unkraut Ihre Pflanzen erreicht, und spart Ihnen auf lange Sicht Geld. Sie können die Seiten und den Boden des Hochbeets auch mit einem Tuch auskleiden.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung einer Hochbeeteinlage besteht darin, dass Sie weniger Zeit mit dem Unkrautjäten verbringen müssen. Hochbeetböden können anfällig für Temperaturschwankungen sein, und eine Folie begrenzt die Menge an Erde, die unter solchen Bedingungen austrocknet.

Kosten für die Auskleidung eines Hochbeets aus Metall

Bei der Auskleidung eines Hochbeets aus Metall ist es wichtig, das beste Auskleidungsmaterial zu wählen, das Unkraut verhindert und das Eindringen von Luft und Wasser in den Boden ermöglicht. Glücklicherweise gibt es ein paar gute Optionen zur Auswahl. Sie können beispielsweise einen Stoff aus Baumwolle, Leinen oder Hanf wählen. Diese Art von Stoff wird häufig zur Herstellung von Markisen und Zelten verwendet und eignet sich hervorragend als Unterlage für Hochbeete. Sie können auch eine hellbraune Leinwand wählen.

Beim Auskleiden von a Hochbeet aus Metall, können Sie ein Material wählen, das gegen Rost, Abblättern und Rissbildung beständig ist. Diese Materialien werden auch nicht durch Mähen oder Kantenschneiden beschädigt, sodass Sie sie nicht alle paar Jahre ersetzen müssen. Sie können sie jahrzehntelang mit minimalem Wartungsaufwand nutzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einen Satz Liner besorgen, der für die Art Ihres Bodens geeignet ist, da diese bei einem gebogenen Design sperrig sein können.

Unabhängig davon, ob Sie ein Hochbeet aus Metall oder Holz verwenden, lohnt es sich, es auszukleiden, um Unkraut zu vermeiden und die Erde in Ihrem Beet zu halten. Die Auskleidung trägt dazu bei, die Wärme der Tagessonne zu speichern und so Schäden durch Frost und späten Frühlingsfrost zu verhindern. Außerdem verhindert es, dass der Boden im heißen Sommer austrocknet.

sogar

Gartenblogger

Lernen Sie Even kennen, einen angesehenen Mitarbeiter bei Green Giant. Mit über einem Jahrzehnt praktischer Erfahrung in der Nische des Hochbeetanbaus bringt sie ein beispielloses Fachwissen in unser Team ein. Ihr Fachwissen, das sie in jahrelanger experimenteller Gartenarbeit verfeinert hat, bietet einen aufschlussreichen Einblick in die praktischen Aspekte und Nuancen dieser einzigartigen Form des Gartenbaus.

Vielleicht gefällt dir

Sie können uns jederzeit kontaktieren!

Nach oben scrollen
Logo

Senden Sie jetzt eine Anfrage

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um uns Ihre Anfrage zu senden.

Ich werde innerhalb von 24 Stunden antworten.

Kontaktformular-Demo